Dieses Jahr fuhren die Pfadfinder des DPSG Stamm Kurtscheid über Pfingsten ins Bundeszentrum nach Westernohe. Dort verbrachte der Stamm mit 30 Kindern im Alter von 6-17 Jahren sowie einigen Leitern ein schönes, wenn auch sehr kaltes Pfingstlager. Den Samstag verbrachten die Kinder mit vielen Aktionen des Bundeszentrums. Hier erfreute sich besonderer Beliebtheit die Station „Inklusion, nichts  Besonderes.“ (Kampagne für Menschen mit Behinderung). Des Weiteren feierten die Kinder sonntags am Lagerfeuer einen Wortgottesdienst mit Pfarrer Burg der diesbezüglich extra angereist war. Die Freizeit zwischen den Aktionen verbrachten die Kinder mit Geocaching, dem Tauschspiel und vielen weiteren Aktivitäten rund um den Zeltplatz. Die Vorfreude auf das Sommerlager ist bei den Kindern groß.

IMG 1277